Sehr geehrter Herr Mustermann,

wie kollaborierende Roboter (Cobots) den Einstieg in die Industrie 4.0 vereinfachen sowie Mitarbeiter entlasten und sich dabei noch in Windeseile amortisieren, erfahren Sie in der November-Ausgabe des Automationspraxis-Newsletters „automatisch, praktisch, kompakt“. Zudem lesen Sie, mit welchen Herausforderungen sich Robotik-Integratoren in der Praxis herumschlagen müssen und wie SPS-Schnittstellen die Roboterprogrammierung vereinfachen…

Herzliche Grüße
Armin Barnitzke
 
Automationspraxis
Armin Barnitzke
Stellv. Chefredakteur
 
» Kontakt
 
>> 8. Medizintechnisches Kolloquium


»  am 28. November 2017
bei Chiron in Tuttlingen.

Zur Anmeldung
 
 
 
  Eckhard Bluhm: Sozialer Patriarch mit Antrieb und Herz
 
 
  Die Oskar-Patzelt-Stiftung hat Eckhard Bluhm für sein Lebenswerk geehrt, weil sich der Kennzeichnungspionier seit knapp 50 Jahren nicht nur wirtschaftlich, sondern auch gesellschaftlich vorbildlich engagiert. Wir zeigen den „sozialen Patriarchen mit Antrieb und Herz“ im Portrait...mehr  
 
 
 
 
  WGP fordert Digitalisierungs-TÜV für Professoren
 
 
  Angesichts der rasant fortschreitenden Digitalisierung fordert die WGP (Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik) eine möglichst schnelle Anpassung der Ausbildung von Fach- und Führungskräften in der Industrie – und nimmt auch die akademische Ausbildung nicht aus...mehr  
 
 
 
 
  Robotikintegration 4.0: Kampf der Komplexität
 
 
  Wie verändern sich die Anforderungen an Robotikintegratoren? Welche Rolle spielen Software und Vernetzung in der Praxis? Die Automationspraxis hat sich exklusiv unter Robotik-Systemhäusern umgehört...mehr  
 
 
 
 
  Anzeige
 
 

APAS assistant

Berührungslose Mensch-Roboter-Kollaboration

Ob mobil, in eigene Anlagen integriert oder als Komponente von Handarbeitsplätzen, ob voll- oder teilautomatisiert, nachgerüstet oder von Anfang an – mit den kollaborierenden Robotern von Bosch realisieren Sie vielfältige Automatisierungsaufgaben.
 
 
 
 
 
 
 
  Indat: „Revolution der Software“
 
 
  Warum Software, Vernetzung und IT für flexible Roboteranlagen heute unabdingbar sind, erklärt Dirk Hablick, Vertriebsleitung Robotersysteme bei Indat Robotics...mehr  
 
 
 
 
  Martin Mechanic: „In drei Jahren zwei Millionen Umsatz“
 
 
  Mit dem Ableger Martin Systems will der Sondermaschinenbauer Martin Mechanic nun auch im Markt für Standard-Automationslösungen mitmischen. Claus Martin sagt, wie...mehr  
 
 
 
 
  Industrie 4.0 vereinfacht: Rethinks Cobot zeigt Produktionsdaten an
 
 
  Mit seinen intuitiven Cobots erschließt Rethink Robotics nicht nur ganz neue Automatisierungspotenziale, sondern vereinfacht auch den Industrie 4.0 Einstieg: Denn der integrierte Bildschirm gibt dem Sawyer nicht nur ein Gesicht, sondern zeigt nun auch wichtige Produktionsdaten an...mehr  
 
 
 
 
  Anzeige
 
 

„Null Stillstand“-Lösungen für härteste Leitungsbewegungen


1.354 Leitungen ab Lager machen chainflex® zum größten Programm für bewegte Leitungen in Energieketten – für Torsions-, Motor-, Servo-, Hybrid-, Steuer-, Daten-, Bus-, Ethernet- und LWL-Leitungen. Entwickelt und getestet im branchengrößten Testlabor mit 2 Milliarden Zyklen pro Jahr. Lebensdauer online berechenbar. Mit 36 Monaten Garantie.
 
 
 
 
 
 
 
  Fanuc: Kollaborativer Roboter entlastet Stihl-Mitarbeiter
 
 
  Mit einem kollaborativen CR-35iA Roboter von Fanuc entlastet Stihl die Mitarbeiter an der Verpackungslinie für Trennschleifer. Diese sind happy und nennen den kollaborativen Kollegen daher liebevoll Hulk...mehr  
 
 
 
 
  UR: Cobot rechnet sich wie die Feuerwehr
 
 
  Beim US-Mittelständler Task Force Tips hat sich die Anschaffung von vier kollaborativen Robotern in nur 34 Tagen bezahlt gemacht...mehr  
 
 
 
 
  Stäubli: Roboter via SPS ganz einfach steuern
 
 
  Mit der SPS-Schnittstelle Unival plc vereinfacht Stäubli die Roboterprogrammierung. Diese kann ganz einfach über Funktionsbausteine der SPS erfolgen. Das freut Praktiker...mehr  
 
 
 
 
  Anzeige
 
 
Industrie 4.0 und Bildverarbeitung

Im Kontext von Industrie 4.0 entstehen vielfältigste Innovationen in der industriellen Automatisierung und im Datenaustausch. Erfahren Sie, welche Schlüsselrolle die industrielle Bildverarbeitung dabei spielt. Mehr dazu im kostenlosen Whitepaper – jetzt downloaden!
 
 
 
 
 
 
 
  Openrobotics: Integrierte Automation von B&R und Comau
 
 
  Mit der integrierten Openrobotics-Lösung von B&R und Comau ging Elettrosystem die Entwicklung der flexiblen Zuführlösung Flexifeed schnell von der Hand: Ein einziger Controller steuert die ganze Automatisierung...mehr  
 
 
 
 
  IPA: Stuttgarter Zentrum erforscht Mass Personalization
 
 
  Unter Federführung des Fraunhofer IPA erforscht ein neues interdisziplinäres Leistungszentrum in Stuttgart Methoden, Verfahren, Prozesse, Produktionssysteme und Geschäftsmodelle zur Herstellung personalisierter Produkte...mehr  
 
 
 
 
  Weiss: Schwerlast-Drehtisch wuchtet ganze Lkws
 
 
  Zur Antennen- und EMV-Vermessung wuchtet bei Maturo ein CR-Schwerlasttisch von Weiss ganze Lkws – kräftig und wiederholgenau...mehr  
 
 
 
 
  Stein: Staubsaugerdüsen schnell montiert
 
 
  Wessel produziert Düsen für alle namhaften Staubsauger-Hersteller. Ein Werkstückträger-Transportsystem von Stein Automation sorgt dafür, dass die Düsen in einer Vielzahl von Varianten schnell, zuverlässig und in hoher Qualität montiert werden....mehr  
 
 
 
 
  mk: Modulare Fördertechnik für flexible Verpackung
 
 
  Verpackungsmaschinen müssen heute besonders flexibel sein. Beck Packautomaten profitiert bei der Konstruktion seiner Anlagen von der modularen Fördertechnik der Maschinenbau Kitz...mehr  
 
 
 
 
 
 
Webcasts
 
 
 
  Ihre Stückliste - Das Sprungbrett in die digitale Transformation...mehr  
 
 
 
 
  Röntgen- und CT-Technologie optimiert Qualitätssicherung...mehr  
 
 
 
 


Copyright 2018 © Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH | Alle Rechte vorbehalten