Sehr geehrter Herr Mustermann,

trotz mancher Nachteile wie Umweltbelastung und Kosten bietet der Einsatz klassischer Kühlschmiermedien manche Vorteile im Prozess. Neu konzipiert, kann die Vollstrahlkühlung ihre Defizite ausgleichen und Potenziale eröffnen. Außerdem lesen Sie in dieser Ausgabe des mav-Newsletters „Späne à la carte“, wie Liebherr mit Hilfe des Werkzeugpartners Mapal die Genauigkeit seiner Verzahnungsmaschinen optimiert und mit welcher Methodik sich neue Geschäftsideen für Industrie 4.0 finden lassen...


Elektroden fräsen mit enormer Spindelauslastung
Wenn sie das kann, dann ist es unsere Maschine – mit dieser Einstellung waren die Verantwortlichen der Bernd Manthei Zerspanungstechnik bei OPS-Ingersoll in Burbach, um die Fräsmaschine High-Speed Eagle V9 zu testen. Das nötige Bauteil hatte man als Datensatz mitgebracht – und die Ergebnisse waren durchweg positiv...mehr

EMO: Sonderschau bündelt Industrie-4.0-Knowhow
Digitalisierungs-Know-how in konzentrierter Form bietet auf der EMO die Sonderschau „industrie 4.0 area“, die vom Messeveranstalter VDW in Kooperation mit mav organisiert wird. In Halle 25 stellen zahlreiche Hersteller Praxislösungen zur Digitalisierung und Vernetzung der Fertigung vor. Auch neun renommierte Forschungsinstitute sind mit am Start. Im Rahmen des Fachforums erfahren die Besucher zusätzlich, wie sie konkret von Industrie 4.0 profitieren...mehr

Anzeige

Modulare Spanntechnik steigert Produktivität
„Stückzahlflexible Variantenfertigung von anspruchsvollen mechanischen Bauteilen für Verpackungsmaschinen und mehr“ – so lässt sich das heutige Aufgabengebiet der mittelständischen Schubert Fertigungstechnik GmbH umschreiben. Mit der modularen Werkstück-Spanntechnik von Gressel konnten die Schwaben Nebenzeiten minimieren und die Flexibilität erhöhen...mehr

„Wir wollen Innovationen effektiver zum Kunden bringen!“
Seit über 25 Jahren arbeitet Klas Forsström für den Sandvik-Konzern. Nach seiner Tätigkeit als Präsident von Sandvik Coromant, wurde er im April 2017 zum Präsident des Gesamtbereiches Sandvik Machining Solutions berufen. Im Gespräch mit mav erläutert er, welche Herausforderungen den schwedischen Industrie-Riesen aktuell beschäftigen...mehr

Anzeige

  DEUBLIN – die Drehdurchführung: für Werkzeugmaschinen

Präzisions-Maschinenelemente für jeden Einsatzzweck. Mit eigener Lagerung oder lagerlos. Ausführung in höchster Qualität, lange Lebensdauer im Einsatz mit KSS, MMS, Schneidöl, Druckluft, plus Hochdruckhydraulik bei Multipassagesystemen.
Mehr Info!

Komplexe Reinigungsstraße für Lkw-Motorblöcke
Für den Einsatz in einer neuen Fertigungslinie eines russischen Fahrzeug-Produzenten hat der Reinigungsspezialist BVL ein komplexes Anlagensystem entwickelt. In nacheinander geschalteten Reinigungsstufen wird so eine gründliche und umfassende Vor- und Feinreinigung in der automatisierten Produktion von Lkw-Motorblöcken gewährleistet...mehr

Vollstrahlkühlung neu gedacht
Nachteile von Kühlschmiermedien in puncto Umweltfreundlichkeit, Investitions- und Betriebskosten haben dazu geführt, dass die Trockenbearbeitung in der Zerspanung an Popularität gewonnen hat. Dabei bietet die klassische Vollstrahlkühlung viele Vorteile im Prozess. Wird sie neu gedacht, können Defizite ausgeglichen werden, und es eröffnen sich neue Möglichkeiten...mehr

Anzeige

  ‘Perfect fit‘ von LTI Motion und Heinz Fiege

LTI Motion bietet mit seinem Tochterunternehmen Heinz Fiege maßgeschneiderte Spindeltechnik auf höchstem Niveau. Diese Spindellösungen ergänzen die präzisionsorientierte Automatisierungstechnik von LTI Motion zum ‘Perfect fit‘. Besuchen Sie uns auf der EMO, Halle 11 Stand B52/B56.

Portalfräsmaschine für Aluminium und Stahl
Aus Platzmangel und oft aus finanziellen Gründen halten viele Modell- und Formenbauer ihren Maschinenpark schlank. Für derartige Anwendungsfälle hat F. Zimmermann eine kompakte und preis-leistungsstarke Portalfräsmaschine entwickelt, mit der sich sowohl Aluminium als auch hochfeste Stähle sehr flexibel zerspanen lassen...mehr

Fertigungsintegriertes Entgraten
In der Metallbearbeitung geht der Trend hin zum vollautomatisierten und prozessintegrierten Entgraten mit Werkzeugbürsten. Insbesondere fallspezifisch ausgelegte Abrasivbürsten haben immer häufiger ihren festen Platz in den Tooling-Magazinen von Bearbeitungszentren und Fertigungszellen...mehr

Anzeige

  Teiledesign für 2K-Spritzguss und das Umspritzen von Einlegeteilen
Das Formen mit zwei verschiedenen Werkstoffen birgt unzählige Möglichkeiten für Kombinationen von Eigenschaften, die mit einem Werkstoff nicht erreichbar wären. Doch was genau muss bei der Konstruktion und beim Design beachtet werden?Erfahren Sie mehr dazu im Whitepaper  - hier kostenlos downloaden!

Geschäftsideen finden für Industrie 4.0
Mit dem Paradigma Industrie 4.0 ist ein grundlegender Wandel der Wertschöpfung für produzierende Unternehmen verbunden. Damit einher geht die Notwendigkeit der Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle. Wie diese Schritt für Schritt erarbeitet werden können, erläutern Wissenschaftler vom Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn...mehr

Reinigung von Fahrzeugteilen wird immer anspruchsvoller
Die weitere Senkung von Emissionen, Elektromobilität, Leichtbau und Konnektivität sind nur einige Themen, die die Fahrzeugindustrie beschäftigen. Auswirkungen haben diese Trends auch auf die Bauteilreinigung...mehr

Hydraulische Werkzeugspannung für bessere Zahnräder
Verzahnungsmaschinen müssen immer höherer Genauigkeitsanforderungen erfüllen. Um Fehlereinflussmöglichkeiten soweit wie möglich zu minimieren, hat Liebherr die gesamte Konstruktion aus Maschine und Werkzeug auf den Prüfstand gestellt – und in Zusammenarbeit mit Werkzeugpartner Mapal signifikante Verbesserungen erreicht...mehr



Alle Berichte sind für Sie kostenlos zugänglich über die MAV-Website


Herzlichst Ihr

Holger Röhr
Chefredakteur
mav


Kommunikationseinstellungen
Welche Themen interessieren Sie zusätzlich?

Wollen Sie diese News weiterempfehlen?


News abbestellen
Falls Sie künftig diese News nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie hier.


Impressum
©2017 Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH
Ernst-Mey-Str. 8
70771 Leinfelden-Echterdingen

Tel.: +49 711 7594-241
Fax: +49 711 7594-398
Verantwortlich für den Inhalt:
Holger Röhr
holger.roehr@konradin.de
Amtsgericht Stuttgart, HRB 220398
USt.Nr.: DE 811236132
Geschäftsführung: Peter Dilger
Bildquelle: F1 Online/Montage: mav

Konradin Mediengruppe