Newsletter
09.17
db_Diskurs db_Themen db_empfiehlt db_Jobs db_Abo db_Studium
Sehr geehrter Herr Mustermann,

Architektur umgibt den Menschen von der Geburt bis zur Bahre. Von Spiel bis Trauer, in Freud und Leid – stets ist die gebaute Umwelt präsent. Es sei denn, man flieht vor ihr in die Natur. Und schon ist eine wesentliche Anforderung an gutes Bauen benannt: eine zwar künstliche, aber doch auch »artgerechte« Umgebung zu bieten. Die heute von uns zusammengestellten Bauten tun das unserer Meinung nach. Aber urteilen Sie selbst!

Ihre
db-Redaktion
Neu in ...
Kyritz Kyritz
Kluges Zukunftsinvestment
Kita Kyritz Mitte
Kleyer, Koblitz, Letzel, Freivogel
Mit großer Selbstverständlichkeit wurde ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus saniert, umgenutzt und um einen Neubau ergänzt, der sich mit Ziegelfassade und Satteldächern unprätentiös in das Umfeld einfügt.
> zum Artikel
St. Gallen (CH) St. Gallen (CH)
Stimmige Lösung
Krematorium Friedhof Feldli
Andy Senn
Innen und Außen wurden subtil und diskret mit Wasserstrich-Klinkern verbunden und dabei alle Bereiche des Gebäudes mit gleicher Sorgfalt behandelt.
> zum Artikel
  SPONSORED LINK  
 
»Flexible Office – die Befreiung der Arbeit«
Büro-Arbeit ist Begegnung, Bewegung, Ruhe. Doch wie gelingt die kreative und innovative Bespielung der Bürofläche? Wie schaffen wir die Balance zwischen Ruhe und Bewegung? Experten aus Wissenschaft und Praxis geben Antworten: 21.11.2017, München.

> weitere Informationen
 
db empfiehlt
Baukulturwerkstatt Umbaukultur Die Kunst der Putzfassade
Eintägiger Workshop
Dass Putz weder altbacken noch langweilig ist, haben wir anhand von verschiedenen Projektvorstellungen bereits bewiesen. Jetzt können Sie in einem Workshop selbst Hand anlegen und die ästhetischen Qualitäten des Materials entdecken. Saint-Gobain Weber und db deutsche bauzeitung laden Sie dazu am 10.11. nach Hamburg ein.
Anmeldeschluss: 23. Oktober.
> nähere Informationen und Anmeldung
Festival
Eröffnung Journées d’Architecture
Von Ende September bis Ende Oktober finden links und rechts des Oberrheins die »Architekturtage« statt. Die offizielle Eröffnung des trinationalen Festivals wird am 6. Oktober im Straßburger »Zénith« gefeiert – u.a. mit der US-amerikanischen Architektin Jeanne Gang, Gründerin des Studio Gang in Chicago.
Das Festivalthema lautet »Die Stadt ändern, das Leben ändern«.
Es adressiert Fragestellungen der Stadtplanung, Architektur und Innenarchitektur wie auch den demografischen Wandel, Wohnraumknappheit, Landflucht, nachhaltiges Bauen u.v.m.
> weitere Informationen zu den Journées d’Architecture
  SPONSORED LINK  
 
Vorteile von Kipp- und Sektionaltor vereint
Das horizontal geteilte HT-Tor von Käuferle schwenkt wie ein Sektionaltor nicht nach vorne aus. Gleichzeitig ist das HT-Tor – wie ein Kipptor – individuell gestaltbar. Da Zarge und Torflügel in ihrer Konstruktion flächenbündig angelegt sind, lässt sich die Anlage nahtlos in die umgebende Fassade eines Gebäudes einfügen.

> weitere Informationen
 
Vormerken!
Fritz-Höger-Preis 2017 für Backstein-Architektur Aus-
zeichnung
Preiswürdiger Backstein
Zum vierten Mal vergibt die Vereinigung »Zweischalige Wand – Bauen mit Backstein« den Fritz-Höger-Preis, zu dem mehr als 600 Projekte von Büros aus der ganzen Welt eingereicht wurden. Und das wird groß auf der Preisverleihung begangen. Am 6. Oktober werden im DAZ in Berlin die Siegerprojekte prämiert.
Die db ist Medienpartner: Eine Dokumenta‧tion der Siegerprojekte in der Kategorie Sanierung erscheint exklusiv im Heftteil db-Metamorphose im Dezember.

> weitere Informationen
Holzbau-
forum Urban
Holz in der Stadt
Zum 10. Mal findet am 18. und 19. Oktober in Köln der Europäische Kongress zum Bauen mit Holz im urbanen Raum statt. Die Themen umfassen vielfältige Architekturprojekte und die Transformation der Städte, aber auch Anforderungen der Akustik, der Produktion, der Statik und von Flachdächern. Ganz konkret wird die Novellierung der BauO NRW und deren Umsetzung im Hinblick auf den Brandschutz beleuchtet. Die Veranstaltung wird u. a. von der Architekten- und der Ingenieurkammer-Bau NRW als Fortbildung anerkannt.
> weitere Informationen
  SPONSORED LINK  
 
Die Architekturbranche trifft sich vom 8. bis 9. November 2017 auf der Fachkongressmesse der architectureworld im Landschaftspark Duisburg zum Austausch über Fassade, Technik und nachhaltiges Bauen. Internationale Redner aus namenhaften Architekturbüros, z.B. Safdie Architects, GRAFT und gmp, werden begeistern!

> Jetzt kostenlos registrieren!
 
Jobs
Architekt (m/w)
gesucht
Architekt (m/w)
gesucht
Architekt/
Bauingenieur (m/w)
gesucht
Architekt (m/w)
gesucht
Bauingenieur/
Architekt (m/w)
gesucht
   
> diese und weitere Stellenangebote
 
  SPONSORED LINK  
 
UNIQUIN. Das Zugangs- und Raumsystem mit Lifestyle-Charakter. Kombinieren Sie Trennwand- und Zargenprofile mit Glas, Holz, Schallschutz, Elektrifizierung und Zutrittskontrolle. Ein Profilsystem, das durch Leichtigkeit und Einheitlichkeit besticht. Einfach zu planen und zu installieren: UNIQUIN

> weitere Informationen

 
SERVICE

> Profil ändern
> Newsletter abmelden
> Newsletter weiterempfehlen
> Kontakt
> Website


Copyright 2017 © Konradin Medien GmbH
Alle Rechte vorbehalten
IMPRESSUM

Konradin Medien GmbH
Ernst-Mey-Straße 8
70771 Leinfelden - Echterdingen

Amtsgericht Stuttgart HRB 222257
USt.-Ident-Nr.: DE 212 214 109
Geschäftsleitung: Peter Dilger
 

Verantwortlich für den Inhalt:

Dipl.-Ing. Ulrike Kunkel, Chefredakteurin
Marion Hinze, Anzeigenverkaufsleitung

Phone: +49 711 7594-560
Fax: +49 711 7594-1560
E-Mail: architektur.db@konradin.de