Newsletter
02.18
db_Diskurs db_Themen db_empfiehlt db_Jobs db_Abo db_Studium
Sehr geehrter Herr Mustermann,

beim Bau von Kitas und Schulen ist in der Regel eine Vielzahl von Widrigkeiten zu überwinden. Dennoch können anregende Räume für Kinder entstehen, wenn die an Planung und Bau Beteiligten mit großem Engagement zusammenarbeiten.

Ihre
db-Redaktion
Architekturkritik ist...
Wojciech Czaja, Wien ... zumeist ein publizistologischer Elfenbeinturm.
Wichtiger scheint mir, vielen Menschen die Bedeutung unserer gebauten Umwelt zu vermitteln.
Ein kleines Aha-Erlebnis eines Nichtarchitekten macht mich viel glücklicher als jede noch so interessante Fachdiskussion.
Raus aus der Suppe!

~Wojciech Czaja, freischaffender Architekturjournalist, Wien (A)


> zur Website von Wojciech Czaja
 
 
 
Bauen für Kinder
Gymnasium in Wien, fasch&fuchs.architekten Gymnasium
in Wien (A)
Lustvolles Lernen
fasch&fuchs.architekten
Die leichtfüßig anmutende und vielfältige Gestaltung des Gymnasiums in der Seestadt Aspern bietet die besten Voraussetzungen dafür, dass sich Schüler und Lehrer hier wohlfühlen.
> zum Artikel
Primarschule in Luzern (CH) Primarschule in Luzern (CH)
Pavillons im Park
Menzi Bürgler Architekten
Die Architekten haben die Felsbergschule in Luzern (1948) den heutigen Anforderungen angepasst und durch einen Neubau für Kindergarten und Hort »auf Augenhöhe« ergänzt.
> zum Artikel
aktuell
Rathaus Mainz Mainz närrisch
db-Kommentar
Zum sanierungsbedürftigen Mainzer Rathaus (1974, Arne Jacobsen) gibt es Umbau-Entwürfe, neue Kostenermittlungen, viele offene Fragen. Der Oberbürgermeister will die fachliche Entscheidung den Bürgern zuschieben.
> zum db-Kommentar
WagnisART
DAM . 1
DAM Preis 2018
Passenderweise rief gestern beim Jahresempfang des BDA Baden-Württemberg die Leiterin des Az W, Angelika Fitz, dazu auf, eingefahrene Wege, Sichtweisen und Konzepte fahren zu lassen, zugunsten ernsthafter Überlegungen, wie lebenswerte Architektur und Stadtplanung zu erreichen sei – z.B. per Partizipation.
So gab auch die Jury des diesjährigen DAM-Preises einem Projekt den Vorzug, das weniger durch Ästhetik überzeugt als vielmehr durch gemeinschaftsfördernde Architektur mit vielen Extras und einer Mischung unterschiedlicher Wohnformen.
Die Preisträger, Finalisten und eine ganze Reihe weiterer Arbeiten aus der Longlist sind bis Anfang Mai im DAM in Frankfurt zu sehen.
> zu weiteren Informationen und zu den Gewinnern
DAM-Preis Wohnen für alle DAM . 2
Preis für bezahlbares und gutes Wohnen
Konkret wird das DAM mit dem erstmalig ausgelobten Preis »Wohnen für alle«, mit dem es die Debatte zu bezahlbarem und gutem Wohnen anregen möchte. Bis zum 16. Februar können realisierte Wohnneubauten unterschiedlicher Typologien, Konstruktionsweisen und Konzepte eingereicht werden.
In einer zweiten Phase will die Stadt Frankfurt dann die Preisträger für ein konkretes Grundstück Entwürfe erarbeiten lassen, die letztlich sogar realisiert werden sollen.
> weitere Informationen zur Ausschreibung
db empfiehlt
Traumhäuser BR-Dokuserie »Traumhäuser«
Jetzt für die neue Staffel bewerben
Der Bayerische Rundfunk sucht wieder beispielhafte, innovative Wohnprojekte in Bayern, die er bei ihrer Entstehung begleiten kann.
Es geht dabei nicht nur um neue Einfamilienhäuser, sondern auch um Bestandssanierungen und seniorengerechtes Bauen.
> weitere Informationen zur Bewerbung
Stadt für alle Online-Magazin
für Architektur und Stadt
Sie sollten »Marlowes« kennen
Die Kollegen von frei04 publizistik verknüpfen im Online-Magazin »Marlowes« Theorie und Praxis der Bereiche Architektur und Stadt.
Die db empfiehlt die Lektüre der Kommentare von Georg Vrachliotis über die aus der Lehre scheidenden Lehrer Werner Durth und Gerd de Bruyn, von Christian Holl über den Indentanden der IBA StadtRegion Stuttgart 2027, Andreas Hofer, und außerdem Wolfgang Bachmanns Notizen über die Nahtoderfahrung beim Immobilienkauf.
> zum Online-Magazin
db unterwegs
db-Leserreise
Architekturerlebnis Südtirol
Lernen Sie auf unserer db-Leserreise aktuelle Südtiroler Architektur genauer kennen, treffen Sie die jeweiligen Projektarchitekten und treten Sie mit Ihren Südtiroler Kollegen im fachlichen Austausch!
19. Juni bis 23. Juni 2018
> zu den Impressionen vom Workshop
Jobs
Architekt (m/w) gesucht
Bauingenieur (m/w) gesucht
Architekt (m/w) gesucht
Bauleiter (in) gesucht
Architekt (m/w) gesucht
   
> diese und weitere Stellenangebote
 
  SPONSORED LINK  
   
SERVICE

> Profil ändern
> Newsletter abmelden
> Newsletter weiterempfehlen
> Kontakt
> Website


Copyright 2018 © Konradin Medien GmbH
Alle Rechte vorbehalten
IMPRESSUM

Konradin Medien GmbH
Ernst-Mey-Straße 8
70771 Leinfelden - Echterdingen

Amtsgericht Stuttgart HRB 222257
USt.-Ident-Nr.: DE 212 214 109
Geschäftsleitung: Peter Dilger
 

Verantwortlich für den Inhalt:

Dipl.-Ing. Ulrike Kunkel, Chefredakteurin
Marion Hinze, Anzeigenverkaufsleitung

Phone: +49 711 7594-560
Fax: +49 711 7594-1560
E-Mail: architektur.db@konradin.de